Aus aller Welt

Unfall auf Street Mag Show in Hannover

Pressemitteilung Polizei Hannover

Hannover (ots)

Am Samstag, 22.07.2023, ist im Rahmen einer US-Auto-Ausstellung auf dem SchĂŒtzenplatz im hannoverschen Stadtteil Calenberger Neustadt ein Pkw mit einer Personengruppe kollidiert. Durch den Unfall wurden insgesamt fĂŒnf Personen verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover befuhr ein 57-JĂ€hriger gegen 14:20 Uhr das VeranstaltungsgelĂ€nde des SchĂŒtzenplatzes im Rahmen einer Autoshow mit seinem Ford Mustang. Im weiteren Verlauf fuhr der Hannoveraner aus bislang ungeklĂ€rter Ursache in eine Gruppe von Besuchern. Durch den Zusammenstoß wurden fĂŒnf Personen verletzt. Davon eine 20-JĂ€hrige und eine 32-JĂ€hrige schwer – ein 20-, ein 23- und ein 61-JĂ€hriger hingegen leicht. Die Verletzten wurden zur weiteren medizinischen Behandlung in KrankenhĂ€user gebracht. Zum Unfallzeitpunkt befand sich eine mittlere vierstellige Zahl an Besuchern auf dem VeranstaltungsgelĂ€nde.

Der Unfallverursacher wurde durch die Polizei vor Ort festgestellt und sein Ford Mustang zwecks weitergehender technischer ÜberprĂŒfungen durch die Polizei beschlagnahmt. Eine Gesamtschadenshöhe kann bislang nicht beziffert werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist unter anderem durch Zeugenaussagen auszuschließen, dass der 57-JĂ€hrige absichtlich in die Personengruppe gefahren ist. Die Untersuchungen des Verkehrsunfalldienstes Hannover zum Unfallhergang und der Ursache dauern aber noch an.

Gegen den FahrzeugfĂŒhrer wurden unter anderem Ermittlungsverfahren wegen fahrlĂ€ssiger Körperverletzung und GefĂ€hrdung des Straßenverkehrs eingeleitet. /aw, desch



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert